Landesverbandes Aphasie e.V.

Herzlich Willkommen

Der Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz e. V. hält mit seinem Aphasiezentrum vielfältige Angebote für Menschen mit Aphasie und ihre Angehörigen bereit. Auf den folgenden Seiten finden Sie dazu umfassende Informationen.

Nach dem Verlust der sprachlichen Kompetenz nimmt die Selbsthilfe neben einer umfassenden Unterstützung, auch der Angehörigen, bei uns einen hohen Stellenwert ein.

Gerne ist das > Aphasiezentrum bei allen Fragen für Sie da.

 

Sprechen Sie uns an - Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon 02638 947985 - (Mo-Do 9:00 - 14:00Uhr)

 

Termine zum persönlichen Gespräch nach Vereinbarung

 

Wir freuen uns über Ihren Anruf! 

 


Aktuell


  • Einladung

"DAs Leben ist eine Partie Schach"

(Miguel de Cervantes)

 

Schachseminar am 02. September 2017 in Bad Kreuznach

Weitere Infos finden Sie > hier. 

 


Herr Josef Kötting zum Ehrenmitglied des Bundesverbandes Aphasie ernannt.
 
„Der Josef war immer für uns da!“ (Zitat W.K., 04.04.2017)


Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Landesverbandes Aphasie Rheinland-Pfalz e.V. wurde Herrn Josef Kötting für sein langjähriges, ehrenamtliches Engagement die Ehrenmitgliedschaft des Bundesverbandes Aphasie verliehen.
Herr Josef Kötting, der 2001 nach einem schweren Unfall einen Hirninfarkt mit Aphasie erlitten hatte, gründete die SHG Waldbreitbach im November 2003 und leitete diese sehr erfolgreich bis Anfang 2017.
Auch beim Aufbau des Landesverbandes Aphasie Rheinland-Pfalz e.V., ebenfalls im November 2003, wirkte Herr Kötting aktiv mit und war von Anfang an als 1. Beisitzer tätig. 2010 hat Herr Kötting das Amt des Schatzmeisters übernommen. Durch Beharrlichkeit und Kreativität sorgte er dafür, dass die Finanzen des Vereins immer bestens geordnet waren.
Neben der Vorstandsarbeit war Josef Kötting ständig an der Basis der Selbsthilfebewegung aktiv. Er hat Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit, Workshops, Vorträge, Ausflüge und vieles mehr organisiert und durchgeführt. Unterstützt wurde Josef Kötting dabei von seiner Frau Agnes. Josef und Agnes Kötting haben in den letzten 13 Jahren vielen Betroffenen und Angehörigen tatkräftig geholfen, ihnen Mut gemacht und Kraft gegeben.
Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied des Bundesverbandes Aphasie bedankt sich die Aphasieselbsthilfe für diesen großartigen Einsatz.


„Danke Josef!“

von links: Helmut Müller (Vertreter BRA), Josef Kötting, Dr. Heiko Rodenwaldt (1. Vorsitzender)

Schließen Verschieben








  • Der Landesverband ist Kooperationspartner des dreijährigen Projekts shalk-Selbsthilfe Aphasie: Lebensqualität und Kompetenz.

 

   Weitere Infos finden Sie > hier.